Die Iuventa10 brauchen Ihre und Eure Hilfe!

Nachdem im Sommer 2017 das Schiff iuventa der NGO „Jugend rettet“ von den italienischen Behörden unter fadenscheinigen Vorwänden beschlagnahmt wurde, soll nun gegen 10 Crewmitglieder wegen „Unterstützung der illegalen Einreise“ Anklage erhoben werden. Im Falle einer Verurteilung drohen ihnen bis zu 20 Jahren Gefängnis.

Gesucht werden daher Menschen, die zwischen Juli 2016 und August 2017 bei ihrem Versuch, das Mittelmeer mit einem Schlauch- oder Holzboot zu überqueren, von der Iuventa gerettet wurden.

Bitte unterstützen Sie die Iuventa10 bei der Verbreitung des Aufrufs!

Den Aufruf der Iuventa10 in voller Länge finden Sie in Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch in diesem Dokument. Für die Verbreitung des Aufrufes stehen außerdem Sharepics, Gifs etc. für Social Media (also z.B. für Whatsapp Chats oder Facebook-Gruppen von Migrant*innen und Geflüchteten) auf Arabisch, Farsi, Tigrinya, Französisch usw. und Plakate zum Selbst-Ausdrucken oder Bestellen hier zur Verfügung.

Vielen Dank!


Neuste Gesuche

Neuste Angebote


Anstehende Veranstaltungen

09. Januar - 13. Februar, 17:00 - 19:00 Uhr
"hallo in sülz"-Treff, 17 Uhr KHG
16. Januar - 20. Februar, 17:00 - 19:00 Uhr
"hallo in sülz"-Treff, 17 Uhr KHG
23. Januar - 27. Februar, 17:00 - 19:00 Uhr
"hallo in sülz"-Treff, 17 Uhr KHG
Alle Veranstaltungen