Willkommen in Rondorf

Gemeinsam stehen wir für ein nachbarschaftliches Miteinander von Geflüchteten und „Alteingesessenen“ in Rondorf, Hochkirchen und Hönningen. Dabei geht es uns vor allem darum, eine Brücke zwischen den Menschen zu bauen und eine Begegnung auf Augenhöhe zu schaffen. Eine nachhaltige Integration ist uns wichtig, um ein friedliches Miteinander für alle Menschen in Rondorf zu unterstützen. Dafür brauchen wir aber auch Ihre Mithilfe, denn Integration gelingt immer dann am besten, wenn sich viele Menschen am Miteinander beteiligen.

Wir haben verschiedene Möglichkeiten, unbürokratisch zu helfen. Eine davon ist es, eine Patenschaft für eine Person oder Familie zu übernehmen. Aber daneben gibt es viele andere große und kleine Formen des Engagements: Nachhilfe für Kinder, Begleitung zu Ärzten oder Behörden, Mitmachen bei Ausflügen oder einfach nur Familienbesuche zum Reden und Zuhören. Aktuell bemühen wir uns vor allem darum, als sog. Jobpaten für die neuen Nachbarn eine Ausbildung oder eine Arbeitsstelle zu finden. Wir würden uns freuen, wenn uns mehr Menschen, z.B. auch solche im Ruhestand, bei dieser spannenden Aufgabe unterstützen würden.

Unsere derzeitigen Projekte und Aktivitäten umfassen z.B.
- ein wöchentliches Begegnungscafé
- wöchentlicher Deutschunterricht
- wöchentliche Nachhilfe für Kinder
- Spieleabende für Frauen
- PC-Kurse für Frauen
- und einiges mehr

Einladung zum Mitmachen

Per E-Mail an info(at)wi-rondorf.de oder telefonisch:
Tel. 02233 / 20 10 516

Mehr Informationen auf unserer Website www.wi-rondorf.de

Wenn Sie unsere Arbeit finanziell unterstützen möchten:

WiRo-Spendenkonto
IBAN: DE62 3806 0186 7014 1880 15
BIC: GENODED1BRS
Bitte unbedingt den Verwendungszweck: “Flüchtlingshilfe” angeben.

Das Ausstellen einer steuerlich absetzbaren Spendenquittung ist möglich. Nehmen Sie dazu bitte mit uns Kontakt auf.