22. Juni 2022, 17:30 - 19:00 Uhr

Online-Austausch: Ehrenamtliche Lernförderung für geflüchtete Schülerinnen

Schulische Bildung ebnet den Weg zur nachhaltigen Integration und gesellschaftlichen Teilhabe. Sprachliche Barrieren, ungeeignete Lernumgebungen und eine fehlende Ausstattung erschweren geflüchteten Schülerinnen aber häufig das Lernen. Zusätzlich hat die Corona-Pandemie Bildungsungleichheiten weiter verschärft. Um diesen Missständen entgegenzuwirken, bieten viele Flüchtlingsinitiativen individuelle Nachhilfe oder eine offene Hausaufgabenbetreuung an.

Deshalb laden wir alle, die geflüchtete Kinder ehrenamtlich auf ihrem Bildungsweg unterstützen möchten, zum Erfahrungsaustausch ein: Welche Bedarfe haben die Schülerinnen aktuell und wie funktioniert die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Ehrenamtlichen? Welche Formen der ehrenamtlichen Lernförderung gibt es? Inwiefern können die bevorstehenden Sommerferien genutzt werden, um Unterstützungsangebote zu realisieren?

Wann? Mittwoch, 22.06.2022, 17:30 – 19:00 Uhr

Wo? Online via GoToMeeting

Die Teilnahme ist kostenlos. Erforderlich sind eine stabile Internetverbindung, Lautsprecher bzw. Kopfhörer, ein Mikrofon und wenn möglich eine Webcam. Sie können sich auch per Telefon einwählen. Nach dem Anmeldeschluss erhalten Sie von uns den Zugangslink zur Veranstaltung. Anmeldungen von Ehrenamtlichen werden vorrangig berücksichtigt.

Anmeldung bitte bis zum 20.06.2022 bei:
Fabian Bonberg
Referent "Vernetzung des Ehrenamts"
E-Mail: Ehrenamt2(at)frnrw.de
Tel: 0234 58 73 15 83

Veranstalter: Flüchtlingsrat NRW e.V.

Datum:
22.06.2022

Zeit:
17:30 - 19:00


Neuste Gesuche

  • Derzeit sind keine Anzeigen in dieser Kategorie verfügbar!

Neuste Angebote