06. September 2022, 20:00 - 22:15 Uhr

Supervision für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsbegleitung

Die Begleitung von Flüchtlingen im ehrenamtlichen Engagement ist eine Aufgabe, die Ihnen viel Freude bereiten kann, Sie aber vielleicht manchmal auch an Ihre Grenzen bringt, Fragen aufwirft oder verunsichert. Supervision bietet einen Rahmen, über die Erfahrungen in den Austausch zu kommen, voneinander zu lernen, sich zu entlasten und abzusichern.

Gerne möchten wir Sie einladen, an unserem Supervisionsangebot teilzunehmen.

Die Supervision wird durchgeführt von Herrn Richard Rink (M.Sc., Psychologischer Psychotherapeut), der viele Jahre im Cartas Therapiezentrum für Menschen nach Folter und Flucht tätig war. Um eine Teilnahme leichter möglich zu machen, haben wir die Termine in die Abendstunden gelegt und führen die Supervision online durch.

Sie können sich für einen der Termine anmelden oder auch für mehrere. Die maximale Anzahl an TeilnehmerInnen pro Termin sind 8 Personen und die Teilnahme entscheidet sich nach Anmeldedatum.

Die Supervision findet online an folgenden Terminen statt:

16.08.2022

30.08.2022

06.09.2022

jeweils von 20:00 bis 22:15 Uhr.

Verbindlich anmelden können Sie sich unter therapiezentrum@caritas-koeln.de, bitte mit cc an Andrea Kremser: andrea.kremser@caritas-koeln.de

Am Tag der Supervision wird Ihnen dann ein Teilnahmelink für Zoom zugesendet. Geben Sie bitte die E-Mail-Adresse an, an die der Link geschickt werden soll.

Veranstalter: Caritasverband für die Stadt Köln e.V., Leistungsbereich Therapie und Beratung

Datum:
06.09.2022

Zeit:
20:00 - 22:15