13. September 2022, 19:00 Uhr

Ausstellungseröffnung "10 Views on Migration & Home away from Home"

Prolog zum Afrika Film Festival Köln (AFFK) www.afrikafilmfestivalkoeln.de

Die Ausstellung 10 VIEWS ON MIGRATION ist das Ergebnis eines mehrjährigen Projekts, das von den Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS) in Tunis, Dakar, Dar-es-Salaam und Johannesburg initiiert wurde, um auf eher unbekannte Migrationsrouten und Fluchterfahrungen innerhalb Afrikas aufmerksam zu machen. Roll-ups bieten Hintergrundinformationen über die Regisseure und die Inhalte von neun Kurzfilmen aus Ägypten, Algerien, Djibouti, Elfenbeinküste, Gambia, Kamerun, Mali, Senegal und Tunesien, die an Tablets mit Kopfhörern individuell gesichtet werden können.

Die Filmgeschichten bieten ungewohnte Einblicke zu Ursachen und Erscheinungsformen von Flucht und Migration auf dem afrikanischen Kontinent.
Zur Eröffnung sind der Filmemacher Muhammed Lamin Jadama aus Gambia sowie Hildegard Kiel, die Kuratorin des RLS-Projekts, eingeladen. Aus aktuellem Anlass informiert Gina Hitsch von der Kölner Initiative „Blacks in Cologne/Be Your Future“ über die Situation und die Diskriminierung afrikanischer Geflüchteter aus der Ukraine.
Zu Gast ist auch der aus Kamerun stammende Künstler Jerry Helle, dessen Gemälde ergänzend zur Ausstellung zu sehen sind. In seinen Bildern setzt er sich mit seiner Familiengeschichte, postkolonialen Ideen und dem Konzept von Heimat und Zugehörigkeit auseinander.

Datum:
13.09.2022

Zeit:
19:00

Karte anzeigengmap frame Bild

Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Icon-Button klicken. Durch das Aktivieren werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt. Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.

Veranstaltungsort
Alte Feuerwache Köln
Melchiorstraße 3, 50670 Köln
+ Google Karte