10. Juni 2021, 17:00 - 20:00 Uhr

Online-Seminar: Argumentieren gegen Stammtischparolen

Gerade wenn Sie sich ehrenamtlich für Flüchtlinge einsetzen, sind Sie wahrscheinlich immer wieder mit diskriminierenden und rechtspopulistischen Sprüchen gegen Flüchtlinge konfrontiert. Gute Reaktionen auf die lauten, kategorischen und pauschalen Behauptungen fallen oft sehr schwer.

Mit diesem Seminar bereiten Sie sich auf den nächsten „rhetorischen Überfall“ vor. Sie erfahren etwas über die Struktur rechtspopulistischer/rassistischer Argumente, die Wirkmächtigkeit von Vorurteilen und über Kommunikationsverhalten. Es werden Ihnen Handlungsstrategien für verschiedene Situationen an die Hand gegeben und Sie erproben in praktischen Übungen, den eigenen Standpunkt zu vertreten.

Referentin: Karina Lange, Dipl. Sozialwissenschaftlerin, Trainerin für politische Bildungsarbeit, Anti-Rassismus, Betzavta-Trainerin

Wann? Donnerstag 10.06.2021, 17:00 – 20:00 Uhr

Wo? Online via GoToMeeting

Die Teilnahme ist kostenlos. Erforderlich sind eine stabile Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrofon und wenn möglich eine Webcam. Sie können sich auch per Telefon einwählen. Nach dem Anmeldeschluss erhalten Sie von uns den Zugangslink zur Veranstaltung. Anmeldungen von Ehrenamtlichen aus NRW werden vorrangig berücksichtigt.

Anmeldung bitte bis zum 01.06.2021 bei:
Mira Berlin
Referentin "Vernetzung des Ehrenamts"
E-Mail: ehrenamt1(at)frnrw.de
Tel: 0234 58 73 15 82

Datum:
10.06.2021

Zeit:
17:00 - 20:00

Karte anzeigengmap frame Bild

Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Icon-Button klicken. Durch das Aktivieren werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt. Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.

Veranstaltungsort
Online
keine keine, 50 keine
+ Google Karte

Neuste Gesuche

  • Derzeit sind keine Anzeigen in dieser Kategorie verfügbar!

Neuste Angebote

  • Derzeit sind keine Anzeigen in dieser Kategorie verfügbar!