27. Oktober 2021, 17:30 - 19:00 Uhr
| Folgetermine
27. Oktober 2021

Online-Austausch: Leben in Gemeinschaftsunterkünften

Bei der Unterbringung von Flüchtlingen setzen viele Kommunen weiterhin auf Gemeinschaftsunterkünfte, obwohl dies mit starken Einschränkungen für die Betroffenen einhergeht. Dies betrifft vor allem Asylsuchende und Geduldete, die ihren Lebensunterhalt nicht selbst sichern können. Manche Kommunen fördern hingegen die dezentrale Unterbringung von Flüchtlingen. Am Beispiel des neuen "Konzept zur Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen" der Stadt Schwerte, das gemeinsam mit dem Arbeitskreis Asyl Schwerte erarbeitet wurde, erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in die Möglichkeiten der Einflussnahme auf kommunaler Ebene.
Welche Erfahrungen haben Sie oder Ihre Initiative im Zusammenhang mit kommunalen Unterkünften gemacht? Besteht ein guter Austausch mit den Ratsmitgliedern und findet die Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung auf Augenhöhe statt? Welche Probleme gibt es bei Ihnen vor Ort?
Wir laden Sie ein, sich mit uns und anderen Ehrenamtlichen über Ihre Erfahrungen auszutauschen.

Anmeldung bitte bis zum 24.10.2021 bei Eva Haase-Mohamed unter ehrenamt1 (at) frnrw.de

Veranstalter: Flüchtlingsrat NRW e.V.

Datum:
27.10.2021

Zeit:
17:30 - 19:00