30. November 2021, 18:00 - 20:30 Uhr

Ressourcen stärken – Wie kann ich muslimische Geflüchtete auf Augenhöhe unterstützen?

Muslimische Geflüchtete bringen eine Vielzahl an Ressourcen mit sich, die ihnen dabei helfen, neue Herausforderungen und Hürden zu bewältigen. In der ehrenamtlichen Geflüchtetenhilfe ist man bemüht, diese zu erkennen und bestmöglich zu stärken, sich gleichzeitig aber seiner eigenen Position bewusst zu sein. In diesem Workshop widmen wir uns der Frage, wie eine solche (selbstreflexive) Ressourcenstärkung gelingen kann.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der 3-teiligen Workshopreihe „Muslimische Lebenswelten im Ehrenamt begegnen“ über Islam, Islamismus und Anti-muslimischen Rassismus im Kontext der Migrationshilfe statt .

Die Begegnung und das Zusammenkommen mit Muslimen im Ehrenamt lädt regelmäßig zur Begegnung neuer Lebenswelten sowie zum Perspektivwechsel und zur Selbstreflexion ein. Häufig können diese Begegnungen von Fragen begleitet sein, die wir in unserer Workshopreihe „Muslimische Lebenswelten im Ehrenamt begegnen“ aufgreifen möchten.

Anmeldung erforderlich. Bitte an Ansprechpartner*innen wenden.
Kurzentschlossene sind ebenfalls willkommen.
Bitte um Beachtung der 3-G-Regel.

Wir laden Sie herzlich ein, sich diesen und weiteren Themen gemeinsam mit uns zu widmen und ihre Handlungssicherheit in der ehrenamtlichen Geflüchtetenhilfe in einem interaktiven Setting zu stärken.

Zielgruppe: Ehrenamtlich Tätige, Interessierte und Hauptamtliche im Kontext der Migrationshilfe

Wegweiser ist ein Präventionsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen gegen Islamismus. Es soll mögliche Radikalisierungsprozesse bei Jugendlichen und jungen Heranwachsenden bereits in ihren Anfängen verhindern. Ein wesentliches Element des Programms ist die konkrete Beratung vor Ort.

Ansprechpartner*innen:
Lina Larsson
Koordinatorin ehrenamtliche Geflüchtetenarbeit Porz
Büro für Bürgerengagement, AWO Köln
Telefon: 0221/20407- 70
Email: larsson@awo-koeln.de

Mesut Mutlu
Koordination ehrenamtliche Geflüchtetenarbeit Porz und Lindenthal
Stadt Köln
Telefon: 0173 8797238 (Mo-Sa 08-20 Uhr)
Email: mesut.mutlu@stadt-koeln.de

Weiterführende Dateien

Datum:
30.11.2021

Zeit:
18:00 - 20:30

Karte anzeigengmap frame Bild

Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Icon-Button klicken. Durch das Aktivieren werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt. Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.

Veranstaltungsort
Matthias-Chlasta-Saal im Bürgeramt Porz
Friedrich-Ebert-Ufer 64, 51143 Köln
+ Google Karte