26. März 2020 , 18:30 - 20:30 Uhr

VERANSTALTUNG ABGESAGT - Abschiebung aus der Unterkunft - Soziale Arbeit zwischen institutionellem Zwang und politischem Anspruch

Soziale Arbeit zwischen institutionellem Zwang und politischem Anspruch - Input mit Diskussion

Haupt- und Ehrenamtliche in der Sozialen Arbeit erleben bei der Begleitung von geflüchteten Menschen wiederholt einen Widerspruch zwischen eigenem (Berufs-) Verständnis und staatlichen Zwängen. Sie stehen dabei oft vor einem Dilemma: Einerseits wollen sie die Menschen unterstützen und ihnen zu mehr Selbstbestimmung verhelfen, andererseits müssen sie rechtlichen und behördlichen Vorgaben folgen.

Wenn Klient*innen abgeschoben werden sollen, sind sozialen Fachkräften scheinbar die Hände gebunden. Teilweise werden sie sogar durch Arbeitgeber*innen dazu gedrängt, gegen ihre eigene Überzeugung zu handeln. Wie können sich Mitarbeiter*innen in diesem Spannungsfeld verhalten? Was sollte getan werden, wenn z.B. der Ablehnungsbescheid oder die Aufforderung zur Ausreise eingegangen ist? Was können Fachkräfte während einer Abschiebung aus der Unterkunft tun, um die Rechte der Bewohner*innen zu schützen? Was darf die Polizei, was darf sie nicht?

Der kritische Sozialwissenschaftler und Sozialarbeiter Sebastian Muy berät in Berlin Geflüchtete und wird zu diesen Fragen einen fachlichen Input geben. Im Anschluss wollen wir Best-Practice-Beispiele miteinander teilen und zu folgenden Themen ins Gespräch kommen:

• Berufliche Bündnisse und Vernetzung
• Aktivistische Strategien und Ansprechpartner*innen
• Rechtliche und institutionelle Grauzonen
• Politischer Anspruch & individuelle Handlungsgrenzen

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Menschen, die beruflich oder ehrenamtlich geflüchtete Menschen begleiten.

Eine Veranstaltung der AG Bleiben in Kooperation mit DBSH (Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit)

Anmeldung bitte per E-Mail.

Weiterführende Dateien

Datum:
26. 03 2020

Zeit:
18:30 - 20:30

Karte anzeigen gmap frame Bild

Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Icon-Button klicken. Durch das Aktivieren werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt. Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.

Veranstaltungsort
Bürgerzentrum Alte Feuerwache (Großes Forum)
Melchiorstraße 3,  50670 Köln
+ Google Karte