09. November, 09:30 - 17:00 Uhr

Engagiert für Flüchtlinge in Köln: Prävention gegen (sexualisierte) Gewalt in der Flüchtlingsarbeit

Schulung für Ehrenamtliche und Interessierte

Heinz Amann, Dozent für Präventionsschulungen

Wie kann ich mich verhalten, wenn ich Anzeichen von sexualisierter Gewalt gegen Erwachsene oder Kinder bei meiner Tätigkeit in der Flüchtlingsarbeit erkenne? Dieser und anderen Fragen rund um die Gewaltprävention wird Heinz Amann, Dozent für Präventionsschulungen und selbst tätig in der Flüchtlingsarbeit, mit Ihnen nachgehen. Dabei wird es auch darum gehen, wie Herausforderungen angesichts verschiedener (auch kulturell geprägter) Anschauungen begegnet werden kann.

Anmeldung mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse, Ihrem Geburtsdatum und dem Titel der Schulung hier oder unter anmeldung@bildungswerk-koeln.de

Gern können Sie Ihre Anliegen zum Thema kurz skizzieren.

„Engagiert für Flüchtlinge in Köln“ ist ein Angebot für ehrenamtlich Aktive und Interessierte von: Aktion Neue Nachbarn – Flüchtlingshilfe in Köln, Caritasverband für die Stadt Köln e.V., Katholisches Bildungswerk Köln und Katholikenausschuss in der Stadt Köln

Datum:
09. November

Zeit:
09:30 - 17:00

Karte anzeigen gmap frame Bild

Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Icon-Button klicken. Durch das Aktivieren werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt. Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.

Veranstaltungsort
Caritasverband für die Stadt Köln e.V., Wohnraum für Flüchtlinge 1
Kapellenstraße 53,  51103 Köln Kalk
+ Google Karte