13. Februar 2020 , 18:00 - 19:30 Uhr

Engagiert für Flüchtlinge in Köln - Rechtliche Perspektiven für Geduldete

Zwischen Ausreisedruck und Bleiberecht

Svenja Mattes, Perspektivberatung für Flüchtlinge, Caritasverband für die Stadt Köln e.V.

Die Referentin informiert an diesem Abend über die rechtliche Situation von Geduldeten u.a. im Hinblick auf die Themen Arbeit, Wohnen, Sprachkurse und Passbeschaffung. Außerdem geht es um mögliche Wege aus der Duldung und die aktuellen Gesetzesänderungen.

Vorgestellt wird auch das Projekt „Bleiberechtsperspektiven für langjährig geduldete Menschen in Köln“.

Für die Abendveranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich. Kommen Sie einfach dazu!

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stadt Köln (Bezirk Porz) statt.

Bezirksrathaus Porz, Friedrich-Ebert-Ufer 64-70, 51143 Köln

Eingang Bildungszentrum - Matthias-Chlasta-Saal - 3. OG

 

Datum:
13. 02 2020

Zeit:
18:00 - 19:30

Karte anzeigen gmap frame Bild

Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Icon-Button klicken. Durch das Aktivieren werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt. Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.

Veranstaltungsort
Bezirksrathaus Porz
Friedrich-Ebert-Ufer 64,  51143 Köln
+ Google Karte