14. September, 10:00 - 14:30 Uhr

Engagiert für Flüchtlinge in Köln - Workshop zur Vertiefung: Zeichnen und lesbar schreiben II

Wie Gefühle und Bewegungen ins Bild kommen

Darya Kalugina, Dozentin für Ehrenamtlichenfortbildung und Zeichnerin

In diesem Vertiefungsworkshop erhalten Sie Tipps und Tricks, um mit wenigen Strichen Lachen, Erstaunen oder Wut in Gesichter zaubern. Und gezeichnete Figuren werden ganz problemlos über die Bildfläche joggen oder fliegen.

Am Ende des Workshops nehmen Sie eine Sammlung von Symbolen zu Emotionen und Bewegungsabläufen sowie von gut lesbaren Buchstaben mit, die Sie selbst zu Papier gebracht haben. 

Zeichnungen sind in vielen Situationen hilfreich, um sich trotz Sprachbarriere miteinander verständigen zu können. Auch das Lernen geht leichter, wenn man zeichnet: Indem Inhalte visualisiert werden, können sie mit starken Gefühlen verbunden und im Gehirn schneller verarbeitet und effektiver abgerufen werden.

Der Workshop richtet sich an Ehrenamtliche und Interessierte, die bereits über erste Kenntnisse des Visualisierens verfügen.

Anmeldung mit Ihrem Namen, Ihrer Adresse und Mailadresse hier oder unter anmeldung@bildungswerk-koeln.de

 

Datum:
14. September

Zeit:
10:00 - 14:30