05. Juli 2019 , 09:30 - 17:00 Uhr

Fortbildung zu DaF/DaZ-Angeboten für geflüchtete Menschen

– Perspektiven für traumasensibles, rassismus- und diskriminierungskritisches Arbeiten –

Wir befassen uns in dieser Fortbildung mit Bildungsangeboten für geflüchtete Menschen, speziell mit Deutschlernangeboten der Erwachsenenbildung. Ziel des kostenlosen Trainings ist es, Perpektiven für traumasensibles, rassismus- und diskriminierungskritisches Arbeiten zu eröffnen und zu erproben.

Zielgruppe sind Lehrende im Bereich DaF/DAZ (Integrations- und sonstige Deutschkurse, Erwachsenenbildung), Ehrenamtliche sowie Praktiker*innen aus der Arbeit mit geflüchteten Menschen.

Näheres entnehmen Sie bitte der Einladung im Anhang.

Kontakt und Anmeldung: Isabell May, may@aric-nrw.de

Weiterführende Dateien

Datum:
05. 07 2019

Zeit:
09:30 - 17:00