20. September, 13:30 - 18:30 Uhr

»Rassismus? Hier doch nicht?!« - Workshoptagung

Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus NRW lädt Akteur*innen aus Initiativen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Verbänden, Bildungseinrichtungen, Politik und Verwaltung zur „Dagegen!“ ...und dann?! - Workshoptagung ein, auf der wir gemeinsam diskutieren und uns austauschen wollen.

Wir wollen uns im Rahmen unserer diesjährigen Tagung mit den verschiedenen Dimensionen von Rassismus beschäftigen sowie Raum und Möglichkeit schaffen, sich explizit mit den eigenen Strukturen und Vorgehensweisen kritisch auseinanderzusetzen.

Ist von Rassismus die Rede, so denken viele Menschen an Beleidigungen, gewalttätige Übergriffe oder an Neonazi-Propaganda. Oft wird dabei ausgeblendet, dass Rassismus Ausdruck eines gesellschaftlichen Machtverhältnisses ist, das sich auch in alltäglichen Situationen, in Sprache und institutionellem Handeln widerspiegelt. Stellungnahmen und Kampagnen gegen Rassismus allein lösen dieses Verhältnis nicht auf. Der rassismuskritische Blick auf das eigene Handeln bzw. die eigene Organisation ist sinnvoll und notwendig. Denn rassistische Verhältnisse können sich überall unbewusst reproduzieren und wirken sich auf die Menschen aus, die damit konfrontiert sind.

Auf der Tagung wollen wir Räume und Möglichkeiten schaffen sich u.a. mit folgenden Fragestellungen auseinander zu setzen:
Welches Verständnis von Rassismus bringen wir mit? Wie vielfältig ist die eigene Organisation oder das eigene Bündnis aufgestellt? Werden die Positionen von Menschen mit Rassismuserfahrungen berücksichtigt? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus und was bedeuten diese für das eigene Handeln?

Rückfragen und verbindliche Anmeldung zur Tagung unter Angabe Ihres Vor- und Nachnamens sowie Ihrer Organisation sind möglich unter: info@mobile-beratung-nrw.de
Weitere Informationen zur Tagung und zur Anmeldung befinden sich in der unten beigefügten Datei.

Veranstalter:

NS-Dokumentationszentrum
Mobile Beratung im Regierungsbezirk Köln
Appellhofplatz 23-25
50667 Köln

 

Weiterführende Dateien

Datum:
20. September

Zeit:
13:30 - 18:30