Vernetzungstreffen "Stärkung der ehrenamtlichen Geflüchtetenarbeit"

03. Juli, 18:00 Uhr

Am 20.06. 2018 wurden die vorhandenen und neuen Strukturen aus den sogenannten Mindeststandards bekannt gemacht.

An diesem Abend wurden u.a. die Aufgaben und Rollen der Akteurinnen und Akteure in den Bezirken betrachtet und das Ehrenamt mit dem Hauptamt zusammengebracht.

Am 03.07.2019 wird gemeinsam auf die u.a. durch die neuen Koordinationsstellen der Mindeststandards entstanden bzw. weiterentwickelten Strukturen in der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit in Köln geblickt.
Außerdem besteht die Möglichkeit, sich weiter zu vernetzen und den regen Austausch fortzusetzen.

Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt. Um 17.30 Uhr ist Einlass mit Kaffee und Gebäck.

Bitte melden Sie sich online zu der Veranstaltung an - die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Ort: Klarissenkloster 53, 51103 Köln - Kalk

Zielgruppen: ehren- und hauptamtliche Aktive in der Geflüchtetenarbeit

Ihre Ansprechpartnerinnen im KI Köln:

Nicole Ecken
Telefon: (0221) 221-29960
E-Mail: nicole.ecken@stadt-koeln.de

Alexis Nano
Telefon: (0221) 221-29283
E-Mail: alexis.nano@stadt-koeln.de

Datum:
03. Juli

Zeit:
18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Klarissenkloster, Kapellenstraße 53,  51103 Köln
+ Google Karte
Karte anzeigen gmap frame Bild

Zum Aktivieren der eingebetteten Karte bitte auf den Icon-Button klicken. Durch das Aktivieren werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt. Weitere Informationen können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.