Sharif Abu-Jabir für den Deutschen Engagementpreis 2019 nominiert. Noch bis zum 24. Oktober 2019 online abstimmen!

Sharif Abu-Jabir wurde 2018 mit dem Ehrenamtspreis der Stadt Köln ausgezeichnet. Nun ist der Kölner für den Deutschen Engagementpreis 2019 für freiwilliges Engagement nominiert. Ausgezeichnet wurde Sharif Abu-Jabir für das herausragende Engagement im Bereich der Hilfe bei der Integration von Geflüchteten.

Sharif Abu-Jabir hat jetzt die Chance, bei der feierlichen Preisverleihung des deutschen Engagementpreises zum Internationalen Tag des Ehrenamts am 5. Dezember 2019 in Berlin geehrt zu werden. Über den Publikumspreis können Bürgerinnen und Bürger vom 12. September bis 24. Oktober 2019 hier online abstimmen.

Der Nominierte setzt sich ehrenamtlich für Geflüchtete ein, die aus ihrer Heimat flüchten mussten und nach Köln gekommen sind. Dabei gibt es vor allem in den ersten Wochen und Monaten nach deren Ankunft sehr viel zu tun.  

Sharif Abu-Jabir sagt dazu:

Sie benötigen Hilfe bei der geforderten Integration in die für sie völlig fremden Welt, in der sie eine Wohnung, Arbeit und Auskommen, Betreuung bei Krankheit, kulturelle Teilhabe, Bildung und Anerkennung für sich und ihre Familie anstreben.  

Gemeinsam mit Gleichgesinnten von Sadaaka e.V. (arabisch: Freundschaft), der von ihm gegründeten Vereinigung für internationale Freundschaft, unterstützt er sie dabei.  

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Er würdigt das freiwillige Engagement der Menschen in unserem Land und all jene, die dieses Engagementdurch die Verleihung von Preisen unterstützen. Über 700 Wettbewerbe und Preise gibt es in Deutschland für freiwilliges Engagement. Sie können ihre Preisträgerinnen und Preisträger für den Deutschen Engagementpreis nominieren. Ziel ist es, die Anerkennungskultur in Deutschland zu stärken und mehr Menschen für freiwilliges Engagement zu begeistern.  

 

 

 

 


Neuste Gesuche

Neuste Angebote


Anstehende Veranstaltungen

09. Januar - 13. Februar, 17:00 - 19:00 Uhr
"hallo in sülz"-Treff, 17 Uhr KHG
16. Januar - 20. Februar, 17:00 - 19:00 Uhr
"hallo in sülz"-Treff, 17 Uhr KHG
23. Januar - 27. Februar, 17:00 - 19:00 Uhr
"hallo in sülz"-Treff, 17 Uhr KHG
Alle Veranstaltungen