Menschenrechte Einundzwanzig e.V. / AKAD FM-FM

Die Arbeitsgruppe AKAD FM-FM (AKADemikerinnen Flucht/Migration Frauen/Mädchen) des gemeinnützigen Vereins Menschenrechte-Einundzwanzig e.V. unterstützt und berät Migrantinnen und geflüchtete Frauen mit akademischem Hintergrund in den Bereichen Bildung, Berufseinstieg und der Anerkennung von Abschlüssen.
 
Ziel der Arbeitsgruppe ist es, die Chancen von immigrierten und geflüchteten Akademikerinnen im Allgemeinen und insbesondere in den Schwerpunktbereichen zu verbessern, indem sie die Frauen über die Regularien der deutschen Bildungs- und Arbeitswelt informiert und für ihre Förderung und entsprechende Qualifikation Sorge trägt und sie dazu motiviert, ihr Können dem Arbeitsmarkt zur Verfügung zu stellen.

Zu diesem Zweck bietet AKAD FM-FM neben der persönlichen Beratung diverse Fortbildungskurse und Veranstaltungen für die Zielgruppe an und engagiert sich auf der frauenpolitischen Ebene und im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.

Eine Übersicht über die Aktivitäten und aktuellen Angebote der Arbeitsgruppe finden Sie → hier sowie auf der → Facebook-Seite der Arbeitsgruppe des Vereins.

Kontakt: Frau Dr. phil Dipl.-Ing. Afsar Sattari (Koordinatorin)
E-Mail: sattari@akadfmfm-menschenrechte21ev.com oder a.sattari(at)goal-epmts.de
Tel.: 0178-6357200