Willkommens-Initiative-Köln-West (Willi)

Auf Initiative einiger Pfarrgemeindemitglieder von St. Pankratius Köln im August 2015 gegründet: Die Initiative für Junkersdorf/Müngersdorf/Braunsfeld (Willkommens-Initiative-Köln-West, kurz „Willi“) zu ihr gehörten/gehören über 200 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer; Menschen unterschiedlicher Religionszugehörigkeit, unterschiedlichen Alters und mit ganz verschiedenen Berufen. Mit der Initiative „Willi“ haben wir schwerpunktmäßig eins der ersten Containerdörfer der CARITAS in der Kronstädter Straße betreut – welches nun in 2020 aufgelöst wurde. Zur Zeit kümmern wir uns noch um die Bewohner des Heims der STADT KÖLN am Schlehdornweg, halten aber auch Kontakt zu früheren Bewohnern des Heims Kronstädter Straße.

Den meisten Bewohnern konnten wir Deutsch beibringen und Fahrräder besorgen, vielen Praktika und Jobs und einigen auch Wohnungen beschaffen, außerdem haben wir ihre Kinder betreut, sie bei Behördengängen und Arztbesuchen begleitet und in allen Lebenslagen unterstützt. Dank der Spenden des Fördervereins St. Pankratius und vieler Bürger konnten und können wir in vielen Fällen auch schnelle und unbürokratisch finanzielle Hilfe leisten. Neben dem Caritasverband und dem Deutschen Roten Kreuz ist unsere Willkommens-Initiative vernetzt mit der Aktion „Neue Nachbarn“ des Erzbistums Köln. Außerdem sind wir im „Arbeitskreis Politik der Kölner Flüchtlingsinitiativen“ vertreten.

Wie arbeitet „Willi“?
Das 8-köpfige Orga-Team sorgt für die schnelle Vernetzung untereinander und bleibt Ansprechpartner für jede weitere Hilfs-Anfrage. Nach unserer Ansicht wird Flucht, ob vor Krieg, vor Klima-Katastrophen oder anderen Gründen weiterhin ein Merkmal kommender Zeiten sein. Gerne werden wir unsere gemachten Erfahrungen und Erfolge weiter in unser gesellschaftliches Leben vor Ort einbringen.

Kontakt: willkommen-willi(at)gmx.de

Mit Zuversicht und Hoffnung auf unsere gemeinsame Zukunft,
Brigitte Frohnhofen, Gerd Meyer-Jüres, Klaus Kerkhoff
cc. Orgateam der Initiative WILLI

Sie möchten unsere Initiative finanziell unterstützen?
Bitte spenden Sie unter dem Stichwort „Flüchtlingshilfe WILLI“ auf das Konto des Fördervereins St. Pankratius, Sparkasse KölnBonn, IBAN: DE93 3705 0198 1008 8227 00; BIC COKSDE33XXX